EU Fonds

BESICHTIGUNG

“BRAINSTORMING” VON IDEEN

Jedes gute Projekt beginnt mit einer guten Idee. Am Anfang darüber nachdenken wie das Projekt beginnen und enden wird, bedeutet dass Sie sich selbst gegenüber, Ihrer Gesellschaft und Ihren Mitarbeitern verantwortlich sind. Und zwar deswegen weil es leichter ist einem guten Plan zu folgen als Probleme zu lösen die auf dem Weg auftreten.

“Brainstorming” von Ideen für Projekte schließt meistens die Geschäftsführung selbst und die wichtigsten Personen des Unternehmens, an einer gemeinsamen Aufgabe um erwähnenswerte Ideen zu sammeln, ein. Es gibt keine dummen Ideen an dem ersten „Brainstorming“. Dumme Sachen können erst später, falls gute Ideen am Anfang ausbleiben, auftreten.

Brainstorming beinhaltet gewöhnlich die Erörterung einer Reihe von Ideen die betrachtet, geprüft und bewertet nach Preis, Ressourcen und dem Zeitrahmen für die Durchführung, sein müssen.

 

PROJEKTANMELDUNG

Gewöhnlich beginnt sie mit der Durchsicht von Projekten die ausgeschrieben (offen) oder angekündigt sind. Angekündigte Projekte sind sogar besser, wegen der zusätzlichen Zeit für „Brainstorming“ von Ideen und Vorbereitung von Unterlagen.

Nächster Schritt umfasst die Prüfung ausgeschriebener Voraussetzungen. Falls die Voraussetzungen nicht erfüllt werden (sei es in formeller oder inhaltlicher Form) vergessen Sie es einfach!

Ferner, Sie müssen die Ressourcen für die Anmeldung an die Ausschreibung planen. Dies beinhaltet den Einsatz eines Projektleiters in der Gesellschaft und eines gemeinsamen Teams, sowie externe Experten und Fachleute. Das wichtigste Moment und ein Erfolg stellt die entsprechend den Ausschreibungsbedingungen rechtzeitig übergebene Anmeldung dar.

 

PROJEKTLEITUNG

Stellt die Zeitperiode nach der Vertragsunterzeichnung und Abschluss des Projekts dar. Beinhaltet die Startbesprechung und regelmäßige Besprechungen des Projektleiters mit den Teammitgliedern. Ebenfalls die Unterstützung während des Entscheidungsprozesses (insbesondere die schweren Entscheidungen!), Unterstützung seitens des Projektsponsors (Geschäftsführung oder Eigentümer), Berichterstattung an zuständige Behörden und die Geschäftsführung, Zusammenarbeit mit den Teammitgliedern, Erledigung von besonderen Aufgaben aus den Projektunterlagen (geplante und nicht geplante) und die Realisierung des Projektbudgets (Geld, Ressourcen, Zeitrahmen).

 
BESICHTIGUNG

Klima selektor

Premium Internet basiert Computerprogramm zur Auswahl von Klimageräten

Übernehmen Sie die Führung bei der Anwendung digitaler Produktion
Industrie 4.0 auf der Hand!

Prospekt herunterladen
bis die erste Testversion

Ihre Meinung ist uns wichtig

Fülle die Umfrage aus